Wie man auch noch heutzutage ein Geschäft ohne Vorkenntnisse aufbaut!

Gibt es eine „eierlegende Wollmilchsau“ im Internet Marketing?

Daß im Internet Geld, teilweise sogar sehr viel Geld, zu verdienen ist, beweisen die Jahr für Jahr offengelegten Zahlen von Amazon, Facebook, Google & Co. Wie aber sieht es mit den kleinen Unternehmen aus, die sich im Internet tummeln?

Wo liegen die Chancen für Einzelunternehmer, die sich auch einen Stück des riesigen Marktes sichern wollen?

Ralf Schmitz, kein Internet Marketer der ersten Stunde, sondern ein Beobachter und Analyst des Marktes, ist seinen Weg im Internet konsequent gegangen. Das Interessante daran: Obwohl Ralf Schmitz mittlerweile für Produkte bester Güte steht, hat er ganz klein und OHNE ein eigenes Produkt angefangen.

Das Zauberwort heißt…

Affiliate Marketing. Die einzige Möglichkeit, sofort und ohne große Investitionen im Internet seriös Geld zu verdienen, ist, sich Produkte anderer Hersteller anzusehen und diese gegen eine Provision zu bewerben.

Die Vorteile des Affiliate Marketing gerade für Einzelunternehmer liegen auf der Hand: Jeder kann sofort loslegen, denn die Entwicklungsarbeit, die nötig ist, um ein werthaltiges Produkt zu erstellen, die Marketingunterlagen, also Banner und weiteres Werbematerial, sind bereits vom Hersteller in Auftrag gegeben oder selbst erstellt und bezahlt worden. Auch ein etwaiger
Support wird direkt vom Hersteller geleistet. Der Unternehmer kann sich voll und ganz auf seine Aufgabe konzentrieren: Interessante Produkte auswählen und empfehlen!

Die Empfehlung wird oftmals mittels einer Email ausgesprochen und besteht eigentlich nur aus einem Link. Eine gute Email soll hier nur Interesse wecken – Verkauft wird auf der Seite des Herstellers! Damit ist Affiliate Marketing auch für diejenigen Marketer interessant, die nicht „verkaufen“ wollen oder können.

Ein weiterer Vorteil ist der Wegfall eines eigenen Buchhaltungssystems. Die meisten Hersteller bedienen sich einer Abrechnungsfirma, die für den Affiliate – also den Empfehler – absolut kostenfrei sind. Die Abrechnungsfirmen bieten Partnerprogramme für nahezu jede Nische, die man sich vorstellen kann, an. Kein Wunder, denn auch für den Hersteller eines Produktes ist das Affiliate Marketing durchaus interessant. Der Hersteller kann sich nämlich durch das Affiliate Marketing die Kosten für Werbekampagnen sparen. Der Affiliate wird nach erbrachter Leistung, das kann ein Klick, ein Lead (also eine (Email-)Adresse) oder auch ein Verkauf sein, bezahlt.

Wie aber wird man nun ein erfolgreicher Affiliate Marketing Spezialist? Wie hat Ralf Schmitz es geschafft, seinen Traum vom Leben auf Mallorca und in Florida umzusetzen? Wie stellt man es an, mit nur einer einzigen Email mehr Geld zu verdienen, als viele ihr ganzes Leben lang im Internet überhaupt umsetzen?

Als erfolgreicher Affiliate Marketer hat sich Ralf einen Namen gemacht. Mit seinem Affiliate König 3.0 wird er sich ein Denkmal setzen. Klar, dass sich jemand dieser Güte nicht jeden Tag hinsetzt, und sein Wissen, seine Geschäftsgrundlage herausposaunt. Doch in seinem Lehrgang „VIP-Affiliate-Club“ hat er sein ganzes Wissen so aufbereitet, dass ein jeder das in wenigen Monaten erlernen kann. Dies setzt jedoch voraus, das man das auch wirklich von ganzem Herzen will. Was soll ich Ihnen da etwas vormachen. Ein solcher Lehrgang ist so strukturiert, das alles nacheinander auf einander aufbaut und so zum Ziel führt. Mit viel Fleiß und gesunder Ausdauer schafft man das wovon man schon immer geträumt hat. Man hat sein eigenes Business. Welches einen Frei und unabhängig macht. Kein lästiger Chef und dort arbeiten wo es am schönsten ist. Es stehen einem danach alle Türen offen. Nur durchgehen muss man noch selbst.

Ralf Schmitz hat es gepackt, ich habe von ihm gelernt und nun seid Ihr an der Reihe, im Internet endlich erfolgreich zu werden!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Online Marketing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.